Enter your keyword

Schiessen

Schießen – Modulare Maschinen.Die jahrelange Erfahrung in der Gießerei-Industrie hat dazu geführt, dass die von uns entwickelten Kernschießmaschinen den hohen Anforderungen der Gießerei-Industrie hinsichtlich robustem Maschinenbau erfüllt. Kernschießmaschinen der Fima Lüber GmbH sind für die Herstellung aller gängigen kalt- und warmaushärtenden Verfahren einsetzbar. Unsere Kernschießmaschinen sind modular aufgebaut und können daher entsprechend den Kundenwünschen konfiguriert werden.

Besondere Merkmale von Lüber-Kernschießmaschinen. Geeignet für alle Kernherstellungsprozesse, lassen sich auf den Lüber-Kernschießmaschinen aufgrund ihres modularen Aufbaus je nach Anforderung bis zu sechsteilige Werkzeuge fahren. Wir bauen die Maschinen entsprechend den kundenspezifischen Werkzeugen. Die Führungssysteme sind robust und einheitlich. Die werkzeugabhängigen Hübe führen zu kurzen Taktzeiten. Die Ausführung der Kernschießmaschinen ist sowohl hinsichtlich Produktion und Wartung, als auch bezüglich der Reinigung ergonomisch gestaltet. Höchste Priorität genießt die Sicherheit des Bedienpersonals. Alle vertikal bewegten Massen wie Schießeinheit, Begasungseinheit, Pressstempel und Oberteil werden vor dem Zugang des Personals in die Maschine in jeder Position arretiert. Lüber-Kernschießmaschinen sind fundamentlos.

Neue Features der Kernschießanlagen. Als neue Features verfügen die Lüber-Kernschießmaschinen über ein drehbares Werkzeugoberteil im aufgespannten Zustand für Inspektion und Reinigung. Der Wechsel des Schusssiebes erfolgt automatisch. Der untere Auswerfer ist in den Unterschlitten integriert. Unsere Kernschießmaschinen enthalten ein eingebautes Begasungsgerät und weisen standardmäßig eine Schießplattenreinigungsstation auf. Der wechselbare Schießkopf erlaubt die individuelle Anpassung an das gefahrene Werkzeug. Die Firma Lüber GmbH bietet die Kernschießmaschinen mit spezieller Ausrüstung für die optimierte Herstellung von Kernen mit anorganischen Bindemitteln an.

Drei Maschinengrößen. Lüber-Kernschießmaschinen sind in den Größen S (Serie C1S), M (Serie C1M) sowie L (Serie C1L) erhältlich. Die Serie C1S verfügt über ein Schussvolumen von 10 bis 25 Litern, einen Einschussbereich bis maximal 500 mal 500 Millimeter und ist für Werkzeuggrößen horizontal geteilt bis maximal 600 mal 600 Millimeter geeignet. Die Serie C1M für ein Schussvolumen von 20 bis 60 Litern weist einen Einschussbereich bis maximal 1100 mal 1100 Millimeter auf und ist für Werkzeuggrößen horizontal geteilt bis maximal 1200 mal 1200 Millimeter vorgesehen. Der Einschussbereich der Serie C1L, mit einem Schussvolumen von 40 bis 150 Litern, liegt bei maximal 1300 mal 1300 Millimetern. Unsere größte Kernschießmaschinenserie ist für Werkzeuggrößen horizontal geteilt bis maximal 1500 mal 1500 Millimeter dimensioniert.

Broschüre als PDF

Schiessen

Datenblätter der Kernschiessmaschinen als PDF: